Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schloss Ehreshoven – …. vom Adelssitz zum Damenstift – Vortrag

April 11 @ 19:00 - 21:00

$10,00

Schloss Ehreshoven –
…. vom Adelssitz zum Damenstift

Das Schloss geht auf einen Besitz der Abtei Siegburg
zurück, der im 13. Jhdt. den Herren „von Ehreshoven“
ausgegeben worden war. Ende 14. Jhdt. kam er durch
Heirat in den Besitz der Familie von Nesselrode für über
500 Jahre. Im 17./18. Jhdt. erfolgten umfassende Neu-
bauten, die Ehreshoven in ein barockes Wasserschloss
verwandelten, eine der schönsten Anlagen des
Bergischen Landes.
Die letzte dort lebende Gräfin Nesselrode war kinderlos
geblieben und hatte verfügt, den Adelssitz durch die
Rheinische Ritterschaft als Damenstift nutzen zu lassen.
Nach mehreren Prozessen konnte der Stiftsbetrieb erst
1924 aufgenommen werden.

Der Referent, Herr Hartmut Benz, wird uns vor allem in
die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner im
19./20. Jahrhundert einführen.

Anmeldung: Manfred Weber,
02206 1432
mannowweber@t-online.de

Details

Datum:
April 11
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
$10,00
Kategorie:

Veranstalter

Bergischer Geschichtsverein Overath e.V.
Telefon
02204 71674
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Schloss Ehreshoven